Bavaria präsentiert: die 420er WM im Video

BAVARIA Fremantle 420er Video

Etwas fürs Auge: die Teilnahme der BYC-Segler bei der 420er WM 2017 vor Fremantle / Australien war ohnehin schon spektakulär. Nun sind wir umso stolzer, dass wir als Sponsor den Film zum Event präsentieren dürfen. Ton an, Video starten, zurücklehnen und genießen…  

Juniorenseglerinnen vom BYC in der Süddeutschen Zeitung

Zwei Zwillingsschwestern beim Bayerischen Yacht-Club, die nicht in einem Boot segeln – ein starke Geschichte über Theresa und Sophie Steinlein in der Süddeutschen Zeitung! Und wer weiß, vielleicht segeln sie doch einmal zusammen… Lesen Sie hier den ganzen Artikel!

420er: Steinlein / Plettner vom BYC sind Deutscher Meister 2018

Steinlein/Plettner BYC DM 2018

Was für eine großartige Leistung von Theresa Steinlein und Lina Plettner! Die beiden 420er-Seglerinnen des Bayerischen Yacht-Clubs erreichten in der Wismarer Bucht auf der Ostsee völlig verdient den ersten Platz bei der Deutschen Meisterschaft. Schwierige Windbedingungen und das große Teilnehmerfeld aus 92 Booten konnten die beiden nicht aufhalten – die BAVARIA AG gratuliert herzlich! Die vollständigen Ergebnisse sind hier online.

420er: Steinlein/Plettner gewinnen Ausscheidung zu den Youth Sailing Worlds

Theresa Steinlein und Lina Plettner vom Bayerischen Yacht-Club haben es geschafft, sie dürfen zu den Youth Sailing Worlds nach Christchurch, Texas, U.S.A. als deutsche Vertreter. Das ist ihr bisher größter Erfolg in der 420er Karriere. „Das ist ein Traumergebnis das nicht mehr zu toppen ist!“, so Trainer Ilja Wolf nach dem Zieleinlauf der 9. Wettfahrt. Steinlein/Plettner waren schon vor der letzten Wettfahrt uneinholbar: … Read More

420er WM vor Fremantle Australien; Steinlein/Plettner auf Rang 8

420er WM 2017

Mit Rang 8 ging die 420er WM für das Damenteam vom Bayerischen Yacht-Club zu Ende. Lagen die beiden Seglerinnen Theresa Steinlein und Lina Plettner nach dem 1. Tag noch auf Platz 2 machten am 2 Kenterungen und eine Frühstart-Disqualifikation im letzten Rennen ein besseres Ergebnis unmöglich. Die Segler waren drei Wochen vor Ort und bereiteten sich mit ihrem italienischen Coach intensiv … Read More