420er: Steinlein/Plettner gewinnen Ausscheidung zu den Youth Sailing Worlds

Theresa Steinlein und Lina Plettner vom Bayerischen Yacht-Club haben es geschafft, sie dürfen zu den Youth Sailing Worlds nach Christchurch, Texas, U.S.A. als deutsche Vertreter. Das ist ihr bisher größter Erfolg in der 420er Karriere.

„Das ist ein Traumergebnis das nicht mehr zu toppen ist!“, so Trainer Ilja Wolf nach dem Zieleinlauf der 9. Wettfahrt. Steinlein/Plettner waren schon vor der letzten Wettfahrt uneinholbar: Die Qualifikation für den hart umkämpften Startplatz (ein Herrenteam/ein Damenteam pro Nation) für die im Juli stattfindenden Youth Sailing Worlds (ehem. ISAF-Worlds) in Christchurch Texas hatten sie souverän gesichert. Zusätzlicher Bonus: Das Team bleibt im Anschluss in den USA und darf an den zehn Tage später beginnenden 420er Worlds in Newport, RI teilnehmen.
Platz zwei belegen Steinlein/Plettner, Bayerischer Yacht-Club in der Endwertung der besten 50 deutschen 420er Segler nach 14 Wertungen (10 Final-WF + 4 Vorwerte aus Vorqualifikationen).
Wir gratulieren herzlich!